Lettre d'information

Soldatenfriedhof Diégo-Suarez

Französischer Soldatenfriedhof in Diego-Suarez. Quelle: MINDEF/SGA/DMPA

 

Dieser Soldatenfriedhof umfasst die Gräber von 921 französischen, europäischen und einheimischen Soldaten.

 

 

Auf dem Soldatenfriedhof von Diégo-Suarez in Madagaskar finden sich die Gräber von 921 französischen, europäischen und einheimischen Soldaten, die Ende des 19. Jahrhunderts und den 60er Jahren begraben wurden.

 

 

 

Die französische Gräberstadt Diégo-Suarez, Madagaskar, blickt zurück auf eine 65-jährige französisch-madagassische Geschichte zwischen 1895, Datum der Kolonialisierung der Insel und 1960, dem Datum der Unabhängigkeit der Insel.

Die Gräberstadt befindet sich am Stadtrand, inmitten des städtischen Friedhofs, am Ende des Boulevards Dupleix. Auf dem Gelände sind 921 Grabstätten für Soldaten untergebracht, aufgeteilt in drei Bereiche: Franzosen, Europäer und Einheimische. Diese Männer fanden den Tod zwischen Ende des 19. Jahrhunderts und in den 60er Jahren.

Bei den Einfriedungen für Einheimische, neben dem städtischen Friedhof wurden weitere 149 Grabstätten hinzugefügt. Weiterhin ist eine Gruft für Legionäre vorhanden. Ein Monument zum „Gedenken an die glorreichen Kinder von Diégo-Suarez, die für Frankreich gestorben sind“ empfängt den Besucher am Eingang zum Soldatenfriedhof. Eine weitere Gedenkstätte in Bogenform erinnert an die Befreiungskämpfe der Insel während dem Zweiten Weltkrieg.


 

Weitere 1.664 Soldatengräber wurden im Umkreis von 35 km rings um Diégo-Suarez auf die Friedhöfe Cap Diégo (1411 Gräber), Anjianema (157), Joffreville (51) und Sakaramy (25) verlegt. Ein Projekt zur Zusammenführung aller französischen Grabstätten der Region an einen einzigen Standort wird derzeit untersucht.
Das Generalkonsulat Frankreichs mit Sitz in Diégo-Suarez ist verantwortlich für die Verwaltung und Instandhaltung des Standorts. Dies ist möglich dank einer jährlichen finanziellen Unterstützung des Verteidigungsministeriums.


 


Französische Botschaft in Tananarive

3, rue Jean-Jaurès Ambatomena - BP 204

Tel: (261) (20) 22 398 98

Fax: (261) (20) 22 399 27


 

Website: www.ambafrance-mada.org


 

Generalkonsulat Frankreichs in Tananarive

3, rue Jean-Jaurès Ambatomena - BP 897

Tel: (261) (20) 22 398 50

Fax: (261) (20) 22 399 84


 

Website: www.consulfrance-tananarive.org


 

Service de coopération et d'action culturelle

BO 834 Antananarivo

Tel: (20) 22 397 97

Fax: (20) 22 398 97

E-Mail: coopfran@dts.mg


 

Generalkonsulat Frankreichs in Diégo-Suarez

Rue Benyowski - BP 220

Tel: (261) (20) (82) 213 39 - 210 43

Fax: (261) (20) (82) 293 54

 

 

  • Monument aux morts "A la mémoire glorieuse des enfants de Diégo-Suarez morts pour la France. Source : MINDEF/SGA/DMPA
  • Entrée du cimetière des français, appelée le chapeau de Napoléon. Source : MINDEF/SGA/DMPA
  • Cimetière militaire français de Diego-Suarez. Source : MINDEF/SGA/DMPA
  • > Zurück zu den Ergebnissen

    Informationen

    Anschrift

    201
    Diégo-Suarez

    Wöchentliche Öffnungszeiten

    Ein Besuch ist ganzjährig möglich

    Mehr kennen

    Andere Artikeln