Museum in Vernet

Modell des Lagers Vernet, ausgestellt im Museum. © GNU Free Documentation Licence - Lizenzfrei

Dieses Museum erzählt die Geschichte des Internierungslagers Vernet, in dem zwischen 1918 und 1945 40.000 Menschen verschiedenster Nationalitäten inhaftiert wurden. Hierbei handelte es sich insbesondere um politische Gefangene, die entweder vorübergehend oder langfristig in Haft genommen wurden.

Das im Juni 1918 errichtete Lager diente ursprünglich dazu, Truppen aus Kolonialgebieten, hauptsächlich aus dem Senegal, zu beherbergen. Ende des Ersten Weltkrieges wurde das Lager jedoch dann für die Inhaftierung von Deutschen und Österreichern genutzt.


 

Während den beiden Weltkriegen diente es als militärisches Materiallager. Nach der Niederlage der republikanischen Armee Spaniens im Februar 1939 wurde das Lager dann genutzt, um Tausende von spanischen Zivilisten und Soldaten zu „beherbergen“, die in Frankreich Zuflucht suchten, wo die öffentliche Meinung zu diesem Zeitpunkt sehr geteilt war. Während die eine Seite (rechts) Angst vor Kommunismus hegte, war die linke Seite eher solidarisch mit den Republikanern verbunden.

Unter der Vichy-Regierung fand das Lager eine neue Bestimmung. Es wurde zum Internierungslager für ausländische Verdächtige. Im Lager von Vernet waren 40.000 Männer, Frauen und Kinder inhaftiert: Freiwillige der internationalen Brigaden aus dem spanischen Krieg, spanische Republikaner, Israeliten, Italiener, Russen, deutsche Gegner des Naziregimes, Rumänen, Jugoslawen und zehn weitere Nationaliäten.


 

Aus diesem Lager wurden zwischen 1942 und 1944 sechs Konvois in Richtung Auschwitz, Ile d'Avrigny und Dachau verschickt.


 


 

Musée du Vernet

Mairie du Vernet - 09700 Le Vernet 

Tel.: +33 05.61.68.36.43


 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwochvormittag, Donnerstag, Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr


 

Fremdenverkehrsamt Saverdun

Aire de Périès 09700 Saverdun

Tel.: +33 05 61 60 09 10 - Fax: +33 05 61 60 99 91

E-Mail: Communaute.commune@cc-pays-saverdun.fr


 

Amicale des Anciens Internés politiques et résistants du Camp du Vernet d'Ariège

AAI du Camp du Vernet d'Ariège - 09700 Le Vernet d'Ariège

E-Mail: amicale@campduvernet.eu


 

Internierungslager Vernet


 


 

Quelle: COHEN, Monique-Lise et MALO, Eric, dir., Les camps du sud-ouest de la France 1939-1944. Exclusion, internement, déportation, Toulouse, Privat, 1994 - PESCHANSKI, Denis, La France des Camps: l'internement 1936-1946“, Paris, 2002.

  • Maquette du camp exposée au musée. © GNU Free Documentation Licence - Libre de droit

  • > Zurück zu den Ergebnissen

    Informationen

    Anschrift

    Mairie du Vernet 9700
    Le Vernet
    05 61 68 36 43 06 09 28 11 73 06 79 90 30 48

    Wöchentliche Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten: Ohne Voranmeldung: Montag, Dienstag und Donnerstag: 8.30 bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr Freitag 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr. Besuchszeit: 1,5 Stunden – Führung auf spanisch