Gedenkstätte Guynemer

Gedenkstätte Guynemer. ©Annie Malfoy

 

Das Denkmal Guynemer in Poelkapelle.

 

Von der Kreuzung Roses gelangen Sie über Pilkem nach Langemark und Poelkapelle. In Langemark befindet sich der große Militärfriedhof, der für 44.500 deutsche Soldaten die letzte Ruhestätte darstellt.

 

 

Im Zentrum von Poelkapelle befindet sich die Gedenkstätte „l'As des As" zum Gedenken an den Franzosen Georges Guynemer, einen der erfolgreichsten Piloten des Ersten Weltkriegs.

Zwischen Juni 1915 und September 1917 erzielt er 53 Luftsiege, die letzten fünf an der Front zu Flandern. Guynemer war Kommandant der Luftwaffe Cigognes mit Stützpunkt in St Pol sur Mer, nahe Dünkirchen. Am 11. September 1917 unterlag er dem deutschen Leutnant Wisseman in Poelkapelle.

Der Leichnam des französischen Offiziers der Ehrenlegion wurde bis heute nicht gefunden.


Vor ihm gab es bereits einen anderen gefeierten französischen Piloten, der in Flandern tätig war. Bis April 1915 war Roland Garros seit Poperinge bereits an fünf Siegen aktiv beteiligt gewesen, bevor er am 19. April hoch über Courtrai in Schwierigkeiten geriet, auf feindlichem Gebiet notlanden musste und vom Feind gefangen genommen wurde.


 


Fremdenverkehrsamt Langemark-Poelkapelle: Tl. +32 57 49 09 14

 


 

  • Gedenkstätte Guynemer (Details). Foto Flanders Fields Museum

  • Gedenkstätte Guynemer . Foto Flanders Fields Museum

  • Roland Garros im Jahr 1910, am Steuer der Demoiselle. Foto SHD

  • Gräberstadt in Langemark. Foto Flanders Fields Museum

  • > Zurück zu den Ergebnissen

    Informationen

    Anschrift

    8920
    Langemark-Poelkapelle

    Wöchentliche Öffnungszeiten

    Accessibilité toute l'année

    Prepare your stay

    Mehr kennen