Befestigungsanlage von Rohrbach

Befestigungsanlage von Rohrbach. Quelle: ECPAD

Infanteriebauwerk mit 3 Blöcken zur Unterbringung von 175 Soldaten...


Die Befestigungsanlage von Rohrbach besteht aus zwei Kampfblöcken, die heute noch besichtigt werden können, sowie einem Eingangsbereich und einer kleinen Stadt, die sich unter 25 Meter Kalkstein versteckt. Die 173 Soldaten standen unter der Befehlsgewalt von Hauptmann Saint Ferjeux und genossen dank modernen Küchen, einem zentralen Elektrizitätssystem und einer Belüftungsanlage und Kaserne einen beachtenswerten Komfort. Zur Waffenausstattung zählten eine Kassematte für die Infanterie mit 2 AM Geschütztürmen sowie eine Infanterie-Kassematte mit AM-Geschützturm.

Die Befestigungsanlage von Rohrbach befindet sich zwischen Sarreguemines und Bitche (N62) in Rohrbach-les-Bitche, Richtung Guising

Das Bauwerk kann samstags, sonntags und an Feiertagen ab 15 Uhr besichtigt werden.

 

Website Fortweb über Befestigungsanlagen in Europa

 

Website über die Maginot-Linie

 

Quizz : Forts und Zitadellen

  • Ouvrage de Rohrbach. Source : ECPAD

  • > Zurück zu den Ergebnissen

    Informationen

    Anschrift

    57410
    Rohrbach-lès-Bitche
    Tél : 03 87 09 70 95Fax : 03 87 09 88 80

    Wöchentliche Öffnungszeiten

    Visites tous les samedi, dimanche et jours fériés à 15 heures.